Hexis Health hat neuartige durchsichtige Pastillen konzipiert, die auf der Membrane der Stethoskope angebracht werden.

Da es sich um eine groß angelegte Maßnahme handelt, haben die Spezialisten von S.O.S Médecins die antimikrobiellen Pastillen ausführlich getestet. Das Feedback ist positiv, da mit diesem zusätzlichen Schutz die akustische Wahrnehmung unverändert bleibt. Deshalb haben die Patienten zusätzlich zur normalen Desinfektion durch die Ärzte noch die Garantie, dass sie nicht mit Bakterien vom Typ E. Coli, Staphylococcus aureaus oder MRSA in Kontakt kommen.