Das Krankenhaus in Trappes senkt das Risiko nosokomialer Infektionen.

Da die Mehrkosten, die mit der zusätzlichen Pflege bei nosokomialen Infektionen verbunden sind immer mehr ins Bewusstsein rücken, besteht derzeit eine erhöhte Bereitschaft das Risiko der Erkrankung für die Patienten, zu senken. Aus diesem Grund haben sich die Ärzte des Krankenhauses in Trappes, im Westen von Paris, an uns gewandt.

Tatsächlich werden vorerst zwei der dreizehn Operationssäle mit unserer antibakteriellen Klebefolie ausgestattet. Die Firma GSDI, Spezialist für die Anbringung von Selbstklebefolien in Europa, wird die Verklebung der HEXIS HEALTH Folien auf Böden, Wänden und Touchscreens medizinischer Geräte übernehmen.

Während weiterhin die gesetzlichen Stichproben in den Krankenhäusern genommen werden, um das Vorhandensein von der Bakterien in den Operationssälen zu messen, werden die Ergebnisse der beiden geschützten Säle mit denen der elf anderen verglichen.